Creditreform Bonitätssiegel

"Solange besser möglich ist, ist gut nicht gut genug"

 

Creditreform vergibt für besonders stabile und bonitätsstarke Unternehmen der Metropolregion Hannover ein Bonitätssiegel. In einem Prüfprozess werden die relevanten Unternehmensdaten ausgewählter Betriebe erhoben und nach einem für die Zertifizierung entwickelten Verfahren analysiert und bewertet. Mit dem Jahressiegel können ausgezeichnete Unternehmen auch nach außen aktiv dokumentieren, über eine überdurchschnittlich gute wirtschaftliche Stabilität sowie Kreditwürdigkeit zu verfügen. Grundlage des Creditreform-Bonitätssiegels bilden neben aktuellen Jahresabschlussdaten, die durch die Creditreform Rating AG (BaFin anerkannte Rating-Agentur) ausgewertet werden, auch positive Zahlungserfahrungen und weitere bonitätsrelevante Informationen. So ist ein nachhaltiger Creditreform-Bonitätsindex von 230 oder besser erforderlich. Mit Verleihung ist gleichzeitig die permanente Überwachung der Bonität verbunden, um unvorhergesehene bonitätsrelevante Ereignisse während der Gültigkeitsdauer zu berücksichtigen.

Häufig gestellte Fragen:

FAQ

Zertifizierte Unternehmen in Deutschland

Über den nachfolgenden Link erfahren Sie, welche Unternehmen überregional zertifiziert sind: CrefoZert

Aktuelle News

Im Windschatten der guten Konjunktur sind 2016 erneut weniger Unternehmen in die Insolvenz geraten als im Jahr zuvor. Einige größere Firmenpleiten sorgten jedoch dafür, dass die Gläubiger sehr viel Geld verloren. Und auch der Arbeitsmarkt profitierte von der Entwicklung nur wenig. mehr...

Die Börsen sind 2017 sehr stark von politischen Einflüssen geprägt. Eine entscheidende Rolle spielt dabei, welchen Kurs Donald Trump als US-Präsident einschlägt und wie sich die Eurozone entwickelt. Gefragt sind flexible Anlagestrategien, um schnell reagieren zu können. Experten sind sich einig: An Aktien führt kein Weg vorbei. mehr...

Ganz gleich, wie kompliziert und gestaltungsanfällig die jüngste Erbschaftsteuerreform auch sein mag an den ertragsteuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten ändert sie nichts. mehr...

Das IT-Sicherheitsgesetz nimmt Unternehmen ab Sommer 2017 gezielt in die Pflicht und in Regress. Welche Branchen betroffen sind – und was auch Betriebe aus anderen Wirtschaftszweigen beachten sollten –, verrät der Sicherheitsberater Carl W. A. Dietzel von Dietzel & Company. mehr...

Im B2B-Handel gelten andere Spielregeln als im Online-Handel mit Konsumenten. Unternehmen, die im E-Commerce ihre Zahlungsrisiken minimieren wollen, benötigen ein intelligentes Risikomanagement-System. mehr...

Von Working Capital, Überschuldung und deutschen Firmen im internationalen Vergleich mehr...

© 2017 Creditreform Hannover-Celle Bissel KG
Kontakt